Was ist die Servicegebühr und wofür wird sie verwendet?

Marktschwärmer Deutschland -

Was ist die Servicegebühr?

Wenn Du bei Marktschwärmer einkaufst, erhalten der Gastgeber Deiner Schwärmerei und wir vom Marktschwärmer-Team jeweils eine Servicegebühr aus den Umsätzen der Erzeuger. Damit finanzieren wir u.a. den Betrieb dieser Online-Plattform, die Betreuung des Marktschwärmer-Netzwerks durch unser vierköpfiges Team und unsere Öffentlichkeitsarbeit. Der Gastgeber verwendet seinen Anteil in der Regel für die Organisation der Schwärmerei, Aktionen und  Veranstaltungen vor Ort oder Werbemaßnahmen.

 

Wie hoch ist die Servicegebühr?

Von Anfang an ist unser oberstes Anliegen, die Servicegebühr so niedrig wie möglich zu halten. Der Kern der Marktschwärmer-Idee ist , faire Marktbedingungen für kleine, regionale Erzeuger zu schaffen, und gleichzeitig attraktive Preise für Dich als Marktschwärmer-Kunden zu garantieren.

Die Servicegebühr beträgt 18,35% vom Nettoumsatz der Erzeuger. Davon erhält Marktschwärmer etwas mehr als die Hälfte (10%) und der Gastgeber Deiner Schwärmerei genau 8,35%. Bei den Erzeugern Deiner Lebensmittel kommen vor Steuern 81,65% des Kaufpreises an.

 

cost-main_DE.png 

Wo bekomme ich mehr Informationen?

Wenn Du konkrete Fragen hast, schreib uns gerne an hilfe@marktschwaermer.de oder sprich den Gastgeber Deiner Schwärmerei bei der nächsten Verteilung an.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare